Laut Rahmenterminplan fängt die Fußball-Bundesliga in der Saison 2011/2012 zwei Wochen früher an. Schon am 20. August wird es losgehen für die Teams, was auch gerade für die Vorbereitung eine wichtige Rolle spielt – denn dadurch verkürzt sich auch die Sommerpause. Wie fussballportal.de berichtet, geht die zweite Bundesliga sogar schon Mitte Juli los, ist somit die früheste Startzeit, die es jemals gegeben hat. Die Relegationsspiele werden von der ARD übertragen und versprechen auf jeden Fall eine Menge Spannung! Am 19. Mai 2011 empfängt der Bundesliga-16. den Zweitliga-Dritten und einen Tag später muss der Zweitliga-16. zum Drittliga-Dritten (20. Mai). Bei den Rückspielen am 24. und 25. Mai 2011 haben die Zweitligisten Heimrecht. Quelle: Bundesliga.de

Ich halte das für übertrieben, obwohl ich generell für eine revolutionäre Idee bin: Die Ligen sollten beginnen, wenn es warm wird und enden, wenn auch das Jahr sich so langsam den Ende zuneigt. Dadurch hätte man weniger Spielausfälle wegen Unbespielbarkeit des Platzes oder Glatteis bzw. Publikumsgefährdung.

Die Premier League spielt ja sogar durch und dort ist auch schon der Spielplan England Saison 2011/12 draußen!!

[wp_ad_camp_2]

Aber da müssten sich auch die Zyklen ändern von Champions League, Europa Liga, WM und EM und der ganze Zirkus und das scheint niemand zu wollen. Der Ursprung von allem sind aber nunmal die Spieler, die bei den Clubs ihr Geld bekommen und nicht umgekehrt.

HIER also der Link zum aktuellen Spielplan der Saison 2011/12

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

4 Kommentare



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt